Kompetenzen

Die besten Trainerinnen und Trainer

Die besten. Für dein Training.

Johanna Lohmann

  • Athletik-Trainerin in Zusammenarbeit mit Bundestrainern, Trainerin bei Tennis-Landesverbänden, Trainerscheine des Deutschen Olympischen Sportbunds
  • Individuelle Betreuung von Sportlern im Profi- und Amateurbereich: Tennis, Handball
  • Viel Erfahrungen im Kindertraining, Jugendtraining, Seniorentraining
  • Sportangebote und Workshops im Reha-Bereich

Narben sind Erfahrung! Verletzungsbedingter Ausfall kurz vor Olympia und der Weg zurück zur Topform haben mir eins bewiesen: Es geht immer wieder voran - ich zeig euch, wie!

Meld Dich!

Alexey Chistyakov

  • Leistungsorientiertes Training in Wolograd in der Box Akademie für 7 Jahre
  • Mehrfacher Regionsmeister und Landesmeister in Russland
  • Anwärter auf den Titel „Meister des Sports“ in Russland
  • Seit 2014 als Boxtrainer im Verein Sambo 07 tätig. Seine Schüler sind mehrfache Landesmeister. Platziert bei den Deutschen Meisterschaften und Gewinner von Internationalen Turnieren
  • Lizenz C

Schreib mir!

Annalena Eggestein

  • Tennis: DTB Damenrangliste, höchste Position Platz 265, LK 1 über mehrere Jahre
  • In der Jugend leistungsorientiertes Training
  • College-Tennis an der University of New Orleans in der Division 1, der höchsten College League in den USA

Schreib mir!

Annchristin Bensel

  • Tanzt Zumba seit 6,5 Jahren
  • 2019 Erwerb der Lizenz B1
  • Seit 2020 Trainerin im Turnverein Verden
  • Hat in Begleitung von Zumba 65 kg abgenommen (und mit jeder Stunde immer mehr Motivation bekommen!)

Mich motiviert es, anderen zu zeigen, wie viel Spaß Sport machen kann und dass man aus jeder Zumbastunde eine kleine Fitnessparty machen kann!

Schreib mir, wenn du Bock auf Fitness mit Fun hast.

Anastasia Karlova

  • Mehrjährige Volleyball-Erfahrung (von der Sportschule in Russland bis zur 4. Liga und Trainerschaft in Deutschland)
  • Spielsportartenspezifisches Training
  • Leistungsorientiertes Training
  • Fitness Boxen
  • HIIT Training (booste deine Agilität, explosive Kraft und Ausdauer in 30 Minuten)
  • Niemals endende Energie und Motivation, Sport zu betreiben
Schreib mir!

Dominik Bartels

Dominik ist Trainer mit der DTB A-Trainer Lizenz und verstärkt das B.E.A.T.-Trainerteam. Als Spieler hat er zahlreiche Efolge geschafft, zum Beispiel diese: 

  • DTB Rangliste Nr.65 2021 (Nr. 50 2017, 2018)
  • 5 Jahre 2te Bundesliga für Kiel, Wilhelmshaven, Ludwigshafen
  • 2019 Nord-Ost Deutscher Meister
  • 2018 2te Bundesliga Meister mit Aachen (Aufstieg in die 1te Bundesliga)
  • 2018 Norddeutscher Meister mit Kiel (Halle)
  • 2017 Bronze Medaille Uni WM
  • 2016 Landesmeister im Doppel (Hamburg/ Schleswig-Holstein)
  • 2016 Nordeutscher Meister im Doppel
  • 2015 Regionalliga Meister mit Kiel (Aufstieg in die 2te Bundesliga)
  • 2015 Landesmeister in Hamburg/Schleswig-Holstein

Dominik gibt sehr gern Einzeltrainings mit B.E.A.T.

So kannst du Dominik buchen

Neele Meyer

Neele Meyer ist gelernte Masseurin und medizinische Bademeisterin.

  • Athletiktrainerin
  • Hart, härter, Neele
  • Motiviere gerne beim Sport und hol gerne das Letzte aus jemanden raus.
  • Selbst mache ich auch gerne Sport, vor allem, weil ich weiß, daß es wichtig ist. Am liebsten laufe ich, da kann ich so richtig gut abschalten.
Du kannst mich hier erreichen.

Nina Meyer

Nina ist 23 Jahre alt. Ihre Schüler nennen sie auch "Nixnay".

Sie tanzt seid 14 Jahren, angefangen im Jazzbereich bis hin zum HipHop. Ihre Bereiche sind Freestyle und Choreografien. 

Seit ca. 10 Jahren ist Nina Trainerin und trainiert jede Altersklasse von Kids bis Senioren.

Als sie 17/18 war, hat sie angefangen, an Battles teilzunehmen, in der Zeit ist sie viel rumgekommen und konnte sich in vielen Ländern mit verschiedensten Tänzern austauschen.

Leg los!

Matteus Cardoso Neves

Mateus Cardoso Neves ist 17 Jahre alt. Im Alter von 6 Jahren hatte er seine erste Berührung mit Vereinsfußball beim TUS Kleefeld. 

Neben Fußball interessierten ihn auch andere Sportarten wie z.B Schwimmen, Tennis und Basketball. Mit 14 Jahren beschloss er dann, sich komplett auf Fußball zu „fokussieren“, da es eindeutig seine "größte Liebe“ ist. Nach seinem Auslandsjahr in England in 2019/20, wo er zum ersten Mal am leistungsorientierten Fußball schnuppern konnte, wechselte er nach seiner Rückkehr zum „Jugend-Förder-Verein“ Calenberger Land, in der Hoffnung sich noch besser entwickeln zu können und irgendwann zumindest nahe an die Profi-Ligen ranzukommen. 

Matteus trainiert die kleinen Athleten und den Nachwuchs bei B.E.A.T. Seine Trainings bereiten den Kids super viel Spaß und sind sehr abwechslungsreich.

Viel Spaß beim Kids-Training